Wild Hawks Malinois

Zuchstätte

Puchfeld 14

8811 Scheifling, Steiermark

0043 664 14 18 936

noah2@aon.at

VBSÖ

logo-fci

 



Ich wünsche allen stolzen Besitzern des A-Wurfes viel Glück und Erfolg

 

ein paar Bilder fehlen leider noch........

Welpenausflug mit 6 Wochen............
Tag 26zig........................
Tag 20zig...... Wir sind schon voll in Action :-)
Tag 16  :-)      wir haben schon unsere Augen offen.....
Tag 10 :-)  Heute hatten wir 4,5 Stunden keinen Strom :-(  wir übersiedelten : ins Wohnzimmer :-)

Tag 1 und 2

Samstag 12.11.2011 Geburt

Der A-Wurf der Wild Hawks ist da!

Jaimy hat gestern, den 12.11.2011, acht Welpen zur Welt gebracht, Wurfstärke 5/3

 

 

Die Welpen sind alle wohl auf und gut genährt. Sie sind auch schon von unserem Vertrauenstierarzt

Dr. Markus Stieldorf angesehen worden!

Unsere Hündin Jaimy vom Rheurdter Land wurde am 15.09.2011 von

Fred vom Brunsbeker Land belegt.

 

Deckmeldung steht auch in der Belgier Homepage.

 

Welpen sind in der Kalenderwoche 46. zu erwarten!

 

Bei Interesse bitte unter der Tel.: 0043 699 17 19 2771

unter dem Kontakformular oder unter der Mail Adresses: noah2@aon.at melden.

 

 

Von dieser Verpaarung erwarten wir uns in erster Linie der Rasse entsprechende und gesunde Welpen!

Weiters gehen wir davon aus dass es triebstarke, einsatzfreudige und vollkommen klare Sporthunde werden.

 

 

.................................................................................................................................................................................................................................

Die Wurfplanung für Winter 2011 steht fest:

Jaimy vom Rheurdter Land mit

Fred vom Brunsbeker Land

 

Fred vom Brunsbeker Land,

gezogen über Caspar vom Further Moor und Aimy vom Brunsbeker Land, im Besitz von Joachim Engelhardt, ist ein noch sehr junger Rüde mit gerade mal 3 Lenzen. Beschreibung von Antje Remus, besser könnte man es nicht sagen, ich zitiere:

 

Fred vom Brunsbeker Land ist ein Hammer-Teil. Vorgestellt wurde er Uwe und mir durch Mario mit dem Hinweis das im Hinblick auf die anstehende DMC Körung das “Aus” noch nachgearbeitet werden müsse. So begab es sich dass der symphatische Erzgebirgler mit Fred im Gepäck einige Male zum Training zu Mario & Uwe kam und schnell die Qualitäten des Hundes erkannt wurden - Ergebnis: es sind wirklich ALLE vorhanden. Trotz Schmidti’s typisch anfänglicher Skepsis von Mario’s und meiner Begeisterung über diesen Hund wurde er nach dem ersten Training im Selbsttest auch von Schmidti als qualitativ hochwertig befunden ;-).... (ab und zu haben auch die Nichtwissenden unter uns mal recht ;-). Nun, die Körung war bestanden und für uns stand unser neuer Deckrüde fest.

Fred besitzt die Power von mehr als einem Mali, blöderweise neigt er fast immer zur Selbstüberschätzung. Sein Körper ist nicht aus Stahl und kann sich verletzen, nur Fred selbst hat es “leider” noch nicht mitbekommen und ist demnach hochgradig verletzungs- oder selbstmord-gefährdet. Sein Grundwesen ist in jeder Situation klar, offen und frei, zum Mensch und Hund ist er sozial und freundlich. Sein Beutebereich liegt über allem, weswegen die Führigkeit manchmal zu leiden hat. Im Schutzdienst besitzt er bei Angriffen oder Kurzstrecken einen Hammereinschlag bei jederzeit vollen, sehr harten ruhigen Griffen, eine Qualität die sicher in der ganzen Linie über Caspar/Duvetorre sehr stark anhängig ist. Sehr gut gefällt mir auch, dass Temperament und Trieb nicht aus Nervenschwächen resultieren und der Hund in belastungsfreien Phasen jederzeit freundlich und sozial reagiert.

Blutlich gesehen mag ich besonderes die Kombination und den Ursprung der beiden Mutterlinien von Iari und Fred die vor allem für hohe Triebbereiche und Temperament spricht. Mit Farah Greifenring & Angie Greifenring als Halbschwestern führen dies Hunde über ihre tollen Töchter Audry & Cindy das Blut von Comtesse vom Roten Falken. Beide Rüden Caspar & Iwo haben in ihrer Nachzucht vor allem hohen Einfluß auf die Belastbarkeit, jegliche Griffeigenschaften und Nervenstärke. DANKE an Antje Remus!!

 

Caspar vom Further Moor

ist ein extrem belastbarer Rüde mit ausgeprägter Selbstsicherheit, einem hervorragendem Wesen und dem Herz an der richtigen Stelle !
Im Schutzdienst sehr hart und hoch im Trieb stehend, überzeugt er durch seine extrem wuchtigen, derben und immer vollen Griffe, sowie mit blitzschnellen Einstiegen. Ein absolut kompromissloser Rüde, der wirklich derb zur Sache geht.
Er besticht mit einem sehr ausgeprägten Aggressions.-und Beuteverhalten bei sehr guter Führigkeit.
Überschäumendes Temperament und ein überragendes Triebverhalten zeichnen diesen Rüden aus.
Seine Abstammung und seine Arbeitsbereitschaft machen ihn zu einem interessanten Zuchtpartner.
Bisherige Nachkommen von Caspar (im In.-sowie im Ausland) weisen bereits heute schon ideale Gebrauchshundeeigenschaften auf und sind als überdurchschnittlich anzusehen.

Seine Eltern Aika von der Sonne entgegen und Stoned van de Duvetorre braucht man nicht mehr viel zu sagen, diese Beiden sprechen für sich selbst!

 

Aimy vom Brunsbeker Land,

welche über Igor Perle de Tuorbiere und Cindy vom Parchinger Land gezogen wurde, ist ein absolutes "Arbeitstier".

Eine Hündin die man nicht erst bitten muß, sondern sie fordert und will arbeiten-

eben ein echter Mali.

Immer wieder faszinierend ist ihre enorme Power die sie an den Tag legt.

Diese Hündin ist ständig in Aktion und steckt voller Temperament.

Sie verfügt über einen überragenden Spiel und Beutetrieb.

Im Schutzdienst eine Hündin die wirklich ernst zur Sache geht.

Blitzschnell sind ihre Einstiege und sie zeigt stets ein ruhiges und immer volles Griffverhalten. Aimy ist ein absolutes Grifftalent.

In der Unterordnung eine extrem schnelle, triebige und lernfähige Hündin, die immer konzentriert bei der Sache ist.

Aimy ist kein Zufallsprodukt ! Über ihr genetisches Umfeld kann schon einiges gesagt werden:

Aus unserem A-Wurf sind bereits 4 Hunde (Aimy, Ambra, Athis, Aron) im DMC angekört, mehrfach und mit Erfolg wurden bereits VPG/IPO - Prüfungen Stufe 1 bis 3 (Landesmeisterschaften ), FH1 und FH2-Prüfungen (Landesmeisterschaften) , Wesenstest im DMC, Schauen usw. abgelegt.

DANKE an Lothar und Irina Steinberg!!